• 3% Nachlass bei Online-Bestellung
  • Schnelle Lieferzeiten
  • DIN ISO 9001:2015 zertifiziert
  • Herstellerexpertise
  • Language
  • Mein Warenkorb
  • Account
  • Express-Bestelleingabe

Reagenzien

Reagenzien für die Probenvorbereitung

Reagenzien für die Probenvorbereitung

In bestimmten Fällen der Probenvorbereitung ist es notwendig die Eigenschaften der Analyten zu modifizieren, da diese sonst unter Umständen mit der gewählten Analysetechnik nicht analysierbar wären.

Solche Analytmodifizierungen lassen sich mit Hilfe von verschiedenen Derivatisierungsreagenzien nach einfachen und bekannten Vorschriften durchführen. Dadurch werden bestimmte Eigenschaften der Analyten (z.B. Polarität, molekulare Masse, Siedepunkt, thermische Stabilität, Wasserstoffbrückenbindungsaffinität, ...) in gewünschter Weise verändert. Dies hat in vielen Fällen eine Verbesserung der chromatographischen und massenspektroskopischen Eigenschaften der Analyten zur Folge.

Eine Herabsetzung der Polarität kann z. B. für Umkehrphasen-Trennungen von Vorteil sein, weil durch die Derivatisierung das Retentionsverhalten der Analyten verbessert wird. Somit lassen sich mitunter auch strukturell sehr ähnliche Moleküle, die vorher eine ungenügende Auflösung im Chromatogramm zeigten, sauber voneinander trennen.

Eine Herabsetzung der Polarität in Verbindung mit einer Erniedrigung des Siedepunktes und einer Erhöhung der Temperaturstabilität bringen Vorteile für Analysen via Gaschromatographie (z. B. für die Untersuchung polarer Arzneistoffe mit hoher molekularer Masse).

Für Massenspektroskopische Untersuchungen können Analytderivatisierungen dazu führen, dass mehr spezifische Massenfragmente beoachtet werden, dass Signal zu Rausch Verhältnis verbessert wird, eine bessere Nachbarmassentrennung von Molekülionen erreicht wird und somit eine eindeutige Identifizierung der Analyten erleichtert wird.

Auch bei schwierigen chiralen Trennungen kann eine Derivatisierung des Enantiomerengemisches zur Verbesserung der Trennleistung führen (bei präparativen Trennungen ist darauf zu achten, dass sich nach erfolgreicher Enantiomerentrennung die zuvor angebrachte chemische Gruppe selektiv entfernen lässt, ohne dass Racemisierung auftritt, um somit die beiden getrennten Enantiomere in ihrer Ursprungsform zurück zu gewinnen).

Mit der Selectra-Sil® Produktlinie bietet UCT ein umfassendes Angebot an Reagenzien zur Silylierung, Acylierung und Alkylierung in verschiedenen Packungsgrößen an, die in den untenstehenden Katalog zusammengefasst sind.

Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl von Derivatisierungsreagenzien behilflich und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot zu Ihrer Fragestellung.

MZ-Analysentechnik GmbH ist offizieller UCT Vertriebspartner in Deutschland. Für weitere Informationen, Preisauskünfte und Angebote kontaktieren Sie uns!

Sonderangebote

Sonderangebote

Beim Kauf einer HALO PFAS oder PAH Säule erhalten Sie vom 15. September 2020 bis 31. März 2021 40% Einführungsrabatt.

Mehr lesen ...

Trennungsstrategien für Enantiomere von Daicel™ kostenlos erhältlich.

Mehr lesen ...

Die Buchserie HPLC-Tipps von Dr. Stavros Kromidas ist eine wertvolle Hilfe im Alltag der HPLC-Anwender.

Mehr lesen ...

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Exzellente Selektivität für fluorierte Verbindungen von AMT.

Mehr lesen ...

Einfache und präzise Trennung von aromatischen und aliphatischen Kohlenwasserstoffen

Mehr lesen ...

Neu entwickelte Ghost-Guard Säule von Welch speziell für die effektive Entfernung unpolarer Verunreinigungen.

Mehr lesen ...

Neue stationäre Phase für die Analyse von Glykanen. Bis 31. Oktober 2020 sind die neuen Avantor ACE Excel Glykan Säulen mit einem Einführungsrabatt...

Mehr lesen ...

Neue stationäre Phase für die Analyse von Oligonucleotiden, bis 31. Oktober 2020 sind die neuen Avantor ACE Excel Oligo Säulen mit einem...

Mehr lesen ...

HALO PAH - Exzellente Selektivität für PAH Compounds

Mehr lesen ...

Die hochstabile C1 Phase ist vielseitig verwendbar und zeigt exzellente Selektivitäten für unterschiedliche Verbindungsklassen

Mehr lesen ...


  • manufacturer_lable_advanced_chromatography_technologies.jpg
  • Bonna-Agela_W200px.jpg
  • manufacturer_lable_advanced_materials_technology.jpg
  • kromasil_kl.jpg
  • Bio-Rad_kl.jpg
  • CERI_kl.jpg
  • CHROMANIK_kl.jpg
  • CONCISE-SEP_kl.jpg
  • CHIRAL_kl.jpg
  • dikma_kl.jpg
  • ES_kl.jpg
  • GLScieces_kl.jpg
  • gracevydac_kl.jpg
  • HiChrom_kl.jpg
  • IDEX_kl.jpg
  • Imtakt_kl.jpg
  • K-Prime_kl.jpg
  • MACHEREY-NAGEL_kl.jpg
  • MerkMillipore_kl.jpg
  • Micro-Solv_kl.jpg
  • mitsubishi_kl.jpg
  • PERKIN-ELMER_kl.jpg
  • princeton_kl.jpg
  • RESTEK_kl.jpg
  • sepax_kl.jpg
  • Trajan_kl.jpg
  • Shimadzu_kl.jpg
  • Shinwa_kl.jpg
  • shiseido_osaka-soda_kl.jpg
  • SHODEX_kl.jpg
  • supelco_kl.jpg
  • Thermo_kl.jpg
  • TOSOH_kl.jpg
  • waters_kl.jpg
  • welch_kl.jpg
  • YMC_kl.jpg