• 3% Nachlass bei Online-Bestellung
  • Schnelle Lieferzeiten
  • DIN ISO 9001:2015 zertifiziert
  • Herstellerexpertise
  • Language
  • Mein Warenkorb
  • Account
  • Express-Bestelleingabe

QuEChERS

QuEChERS bezeichnet ein sehr nützliches analytisches Verfahren zur Probenvorbereitung, welches die Analyse von Pestiziden in Obst, Gemüse, Getreideprodukten und anderen Lebensmitteln stark vereinfacht (siehe Anwendungsbeispiele). Es wird auch als dispersive Festphasenextraktion bezeichnet. QuEChERS steht für Quick, Easy, Cheap, Effective, Rugged und Safe (auf deutsch: schnell, einfach, günstig, effektiv, robust und sicher).

Broschüren online erhältlich:
Broschüren online erhältlich:
  1. Analysis of Neonicotinoids in Honey by QuEChERS and UHPLC-MS/MS.
  2. Analysis of Pesticide Residues and Mycotoxins in Cannabis using QuEChERS Extraction, ChloroFiltr® dSPE Cleanup and LC-MS/MS Detection.
  3. Determination of 11-nor-9-Carboxy-THC in Human Urine by QuEChERS and LC-MS/MS.
  4. Determination of Patulin in Processed Foods Using QuEChERS Extraction and UHPLC-MS/MS Analysis.
  5. A Modified QuEChERS Approach for the Extraction of Common Prescription and Illicit Drugs from Liver Prior to LC/MS-MS Analysis.

Was für unterschiedliche Methoden gibt es?

Was für unterschiedliche Methoden gibt es?

Dieses spezielle Verfahren zur Probenvorbereitung wurde erstmals im Jahr 2003 von M. Anastassiades et al. im "Journal of AOAC International" publiziert.[1] Seitdem hat sich QuEChERS zum weltweit am meisten angewandten Verfahren zur Probenvorbereitung in der Pestizidanalytik entwickelt. Dabei haben sich bis heute zwei Methoden zur QuEChERS Analytik durchgesetzt, die auch offiziell anerkannt sind; die European EN 15662 Method[2] und die AOAC Official 2007.01 Method[3]. Der Hauptunterschied dieser beiden QuEChERS-Methoden ist die Art des eingesetzten Puffersalzes. Die Methode nach EN 15662:2008[2] gebraucht einen Zitratpuffer, die nach AOAC 2007.01[3] einen Acetatpuffer. Die Original publizierte Methode kommt ohne Puffersalze aus[1].

Wie geht man allgemein bei der QuEChERS-Analytik vor?

Wie geht man allgemein bei der QuEChERS-Analytik vor?

Die Vorgehensweise dieses Verfahrens ist recht simpel und die Anfälligkeit auf Fehler sehr gering. Außerdem zeigt QuEChERS hohe Wiederfindungsraten und kann auf viele zu untersuchende Analyten angewendet werden.

Zunächst wird die rohe Probe mit einem wasserlöslichen Lösungsmittel (z. B. Acetonitril) und einem internen Standard in einem Zentrifugenröhrchen gemischt und gut geschüttelt. Anschließend erfolgt zur besseren Phasentrennung und Stabilisierung von säure– und basenlabilen Pestiziden die Zugabe der Puffersalze. Nach gründlichem Schütteln und Zentrifugieren wird der Rohextrakt erhalten. Nachdem sich die Phasen getrennt haben wird ein Teil der oberen Phase abgenommen und weiter mittels dispersiver Festphasenextraktion gereinigt. Dispersiv deswegen, weil im Gegensatz zur normalen Festphasenextraktion das feste Sorbens jetzt direkt zur Probe gegeben wird. Danach wird wieder gründlich geschüttelt und nochmals zentrifugiert. So wird der Endextrakt erhalten. Der Überstand kann dann mittels Flüssig– bzw. Gaschromatographie in Kopplung mit anderen analytischen Methoden (z. B. Massenspektroskopie) analysiert werden.

QuICK QuEChERS - Erhöhte Geschwindigkeit bei gleicher Effizienz

QuICK QuEChERS - Erhöhte Geschwindigkeit bei gleicher Effizienz

Mit einer speziellen Art von QuEChERS, genannt QuICK QuEChERS, des Herstellers UCT kann im Vergleich zur normalen QuEChERS-Methodik nochmals Zeit gespart werden. Hierbei wird der Überstand des Rohextrakts mit Hilfe einer Spritze durch eine spezielle Kartusche in ein Vial gedrückt. In dieser speziellen QuICK QuEChERS Kartusche befinden sich eine bestimmte Menge an Magnesiumsulfat und eines Sorbents. Die somit erhaltene Probe (das Filtrat) ist für die Analyse via Flüssig– oder Gaschromatographie direkt verwendbar. Mit QuICK QuEChERS werden laut UCT vergleichbare Ergebnisse wie mit der traditionellen QuEChERS-Technik erhalten, wobei der Schüttel- und Zentrifugationsschritt des Rohextrakts entfällt.

Hersteller bieten meisten komplette QuEChERS-Kits an, die alle wichtigen Utensilien, wie Zentrifugenröhrchen, spezielle QuEChERS-Tubes, Puffersalze und Sorbentien enthalten. Die einzelnen benötigten Produkte können jedoch von einigen Anbietern auch separat bezogen werden.

Hersteller von QuEChERS-Produkten sind z. B. UCT, Bonna-Agela, Waters, Supelco und einige andere mehr, die alle über MZ-Analysentechnik GmbH erhältlich sind.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie Beratung? Kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie gern.

 

 Hersteller

UCT:• QuICK QuEChERS • dSPE
Waters:• DisQuE Dispersive Sample Preparation Kits
Supelco:• Supel™QuE Dispersive (QuEChERS) SPE Products
Agilent:• Bond Elut QuEChERS Kits
Machery-Nagel:• Chromabond® QuEChERS
Thermo Scientific:• HyperSep Dispersive SPE Products
Bonna-Agela:• Cleanert® MAS-QuEChERS
Dikma:• ProElut™ QuEChERS

Referenzen

Referenzen

[1]   M. Anastassiades, S. J. Lehotay, D. Stajnbaher, F. J. Schenck, J. AOAC Int. 2003, 86, 412–431.
[2]   EN 15662:2008 Foods of plant origin – Determination of pesticide residues using GC-  MS and/or LC-MS/MS following acetonitrile extraction/partitioning and clean-up by dispersive SPE – QuEChERS method.
[3]   AOAC Official Method 2007.01, Pesticide Residues in Foods by Acetonitrile Extraction and Partitioning with Magnesium Sulfate.

Sonderangebote

Sonderangebote

Die neue 2µm UHPLC-Säule der bekannten TSKgel SW-Serie für die analytische Gelfiltration.

Mehr lesen ...

Füllen Sie Ihr Lager zu günstigen Preisen noch vor dem Brexit auf!

Mehr lesen ...

Trennungsstrategien für Enantiomere von Daicel™ kostenlos erhältlich.

Mehr lesen ...

Die Buchserie HPLC-Tipps von Dr. Stavros Kromidas ist eine wertvolle Hilfe im Alltag der HPLC-Anwender.

Mehr lesen ...

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Die jüngste Innovation von Nouryon im Bereich Chromatographie erweitert das Kromasil Classic Portfolio um eine weitere Phase

Mehr lesen ...

Neueste Ergänzung für die Protein-Analyse von AMT

Mehr lesen ...

Eine neue innovative Säule für die Analyse von organischen Säuren

Mehr lesen ...

Die TSKgel FcR-IIIA-NPR von Tosoh Bioscience ist eine neue und einzigartige HPLC-Säule auf Basis von rekombinantem FcγIIIa Rezeptorprotein als...

Mehr lesen ...

HALO C30 ist eine neue Säule von Advanced Materials Technology (AMT), die auf Grundlage der bewährten Fused-Core Technologie entwickelt wurde

Mehr lesen ...


  • manufacturer_lable_advanced_chromatography_technologies.jpg
  • Bonna-Agela_W200px.jpg
  • manufacturer_lable_advanced_materials_technology.jpg
  • manufacturer_lable_akzonobel.jpg
  • Bio-Rad_kl.jpg
  • CERI_kl.jpg
  • CHROMANIK_kl.jpg
  • CONCISE-SEP_kl.jpg
  • CHIRAL_kl.jpg
  • dikma_kl.jpg
  • ES_kl.jpg
  • GLScieces_kl.jpg
  • gracevydac_kl.jpg
  • HiChrom_kl.jpg
  • IDEX_kl.jpg
  • Imtakt_kl.jpg
  • K-Prime_kl.jpg
  • MACHEREY-NAGEL_kl.jpg
  • MerkMillipore_kl.jpg
  • Micro-Solv_kl.jpg
  • mitsubishi_kl.jpg
  • PERKIN-ELMER_kl.jpg
  • princeton_kl.jpg
  • RESTEK_kl.jpg
  • sepax_kl.jpg
  • SGE-Trajan_kl.jpg
  • Shimadzu_kl.jpg
  • Shinwa_kl.jpg
  • shiseido_osaka-soda_kl.jpg
  • SHODEX_kl.jpg
  • supelco_kl.jpg
  • Thermo_kl.jpg
  • TOSOH_kl.jpg
  • waters_kl.jpg
  • welch_kl.jpg
  • YMC_kl.jpg